Ihr startet in Leipzig und fahrt auf der A14 Richtung Dresden ins Muldental. Unser erster Stopp ist das Rittergut Kössern. Seit Ende 2012 wurde es Schritt für Schritt saniert und wird heute vor allem für Veranstaltungen genutzt. Schaut mal im Hofladen vorbei und genießt regionalen Köstlichkeiten im weitläufigen Garten mit Blick auf die Mulde.

Ein cityflitzer-Fahrzeug auf dem Colditzer Markplatz mit Schloss Colditz im Hintergrund
cityflitzer auf dem Marktplatz in Colditz

Von Kössern geht es weiter nach Sermuth. Direkt hinter dem Fußballplatz vereinigen sich Zwickauer- und Freiberger Mulde und fließen weiter Richtung Grimma. Unser Ziel ist Schloss Colditz, das über der Kleinstadt thront. Das Schloss diente im zweiten Weltkrieg als Offiziersgefängnis und ist vor allem in England durch Filme wie „Escape from Colditz“ bekannt. Es kann täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden.

Wenn das Wetter mitspielt, fahrt ihr im Anschluss ins Waldbad der Stadt. cityflitzer bringt euch vom Schloss in fünf Minuten hin. Probiert unbedingt die Wasserrutsche aus und schleckt ein leckeres Eis! Frisch geföhnt geht es dann zum Wasserschloss Podelwitz. Im Schlossgewölbe könnt ihr den Tag bei einem lecken Abendesse ausklingen lassen.

Zur Info

Um noch schneller ans Ziel zu kommen, gibt es in unserer App eine Navigationshilfe. Einfach die Standortfreigabe am Smartphone aktivieren und unter eurer Buchung auf Navigationhilfe klicken. Schon wisst ihr genau wo ihr seid.